Meister für Veranstaltungstechnik – Fachrichtung Beleuchtung (Beleuchtungsmeister)

Aufgaben:

– die Betreuung der beleuchtungstechnischen Abläufe bei Proben, Vorstellungen und Konzerten 

– die Einrichtung und Überprüfung der Beleuchtungsaufbauten für Proben, Vorstellungen und Konzerte in eigener Verantwortung

- die  Entwicklung von Lichtkonzepten und die Einrichtung der Beleuchtung bei Neuproduktionen in Zusammenarbeit mit den Inszenierungsteams

- die Planung und Herstellung inszenierungsbezogener Installationen

- die Erstellung und Pflege von Dokumentationen stückbezogener beleuchtungstechnischer Einrichtungen 

- die Organisation und Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten der Beleuchtungstechnik einschließlich der gesetzlich vorgeschriebenen Überprüfungen

- die Verantwortung für Arbeitsschutzangelegenheiten im Aufgabenbereich

- die Mitarbeit im Bereich der Ton- und Bühnentechnik im Vorstellungs- und Gastspielbetrieb, ggf. in Verantwortung für diese Gewerke

- die Aufsicht über das eingesetzte technische Personal sowie dessen fachliche und organisatorische Anleitung

Anforderungen:

– fundierte Fachkenntnisse ( u.a. Lichtpulten und Moving Light) und grundsätzliche Kenntnisse im Bereich Beleuchtung

– umfangreiche Kenntnisse und Verantwortung bezüglich der sicherheitsrelevanten Vorschriften von beleuchtungs- und elektrotechnischen Anlagen im Theaterbereich

– Erfahrung bei der Wartung und Prüfung von beleuchtungs- und elektrotechnischen Anlagen

– Erfahrung im Erarbeiten, Planen und Umsetzen von Lichtkonzepten

– Sensibilität für künstlerische Belange und kompetenten Umgang mit künstlerischem Personal 

– hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität zur Adaptierung unserer Beleuchtungskonzepte  für die verschiedenen Gastspielorte

- Kenntnisse aus den Bereichen Ton- und Bühnentechnik

– Belastbarkeit und Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten

– soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Engagement, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Koordinationsfähigkeit und selbstständiges Arbeiten   

Voraussetzungen:

– Qualifikationen als Beleuchtungsmeister/in oder Meister/in für Veranstaltungstechnik mit Fachrichtung Beleuchtung

– Führerschein mindestens Klasse B 

Vergütung:

– das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne. 

Ihre Bewerbung richten Sie  bitte bis zum  22.12.2017 an das Sorbische National-Ensemble gGmbH, z.Hd. der Geschäftsführerin, Äußere Lauenstraße 2, 02625 Bautzen oder per E-Mail an: info@sne-gmbh.com.

 

 

 

 

Pauschalkräfte gesucht!

Die Geschäftsführung sucht Pauschalkräfte für den Bereich Besucherservice 

(Einlass, Garderobe und Ticketverkauf zu Veranstaltungen).

Die Pauschalkraft muss mindestens 16 Jahre alt sein.

Schriftliche Bewerbungen sind jederzeit  an das Sekretariat der Geschäftsführerin zu richten.

info@sne-gmbh.com

 

Bautzen, den 23. März  2016