Barockmusik

Moderiertes Konzert für Kinder

Das moderierte Konzert macht die Hauptformen des Barock, Suite, Kantate und Concerto grosso hör- und erlebbar. Die wichtigsten Unterschiede zwischen deutschem, französischem und italienischem Barock werden dabei erklärt.  Zu hören sind bekannte Werke von Bach, Telemann und Vivaldi,  aber auch ein Exkurs in die zeitgenössische sorbische Musik, in der die Traditionen des Barock fortgeführt und weiterverarbeitet werden, wird gewagt. Überdies haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, einmal ein echtes historisches Cembalo ganz aus der Nähe zu sehen und seinem Klang zu lauschen. 

Keine weiteren Aufführungen in dieser Spielzeit.