Hochzeitstraum im Märchenwald

Kindervogelhochzeit

Eigentlich wollte der Braška einen ruhigen Abend verbringen, als es plötzlich an seiner Haustür klopft und die Elster aufgeregt zur Tür hineinstürmt. Sie hatte dem Braška schon vor längerer Zeit die Aufgabe gegeben, einen geeigneten Bräutigam für sie zu finden. Angesichts der Tatsache, dass der Termin zur Vogelhochzeit schon längst steht und die Vorbereitungen zum großen Fest schon in vollem Gange sind ist die Elster mittlerweile etwas beunruhigt. Wer will schon alleine vor dem Altar stehen, so ganz ohne Bräutigam? Für den Braška jedoch ist das kein Grund zur Eile und so begibt er sich zurück auf seinen Schaukelstuhl und schläft wieder ein. 

Im Traum des Braška geht die Elster nun selbst auf die Suche nach einem Bräutigam. Was es dabei mit dem diebischen Bobak auf sich hat und welche Rolle die rote Kette im Traum und in der Wirklichkeit spielt, das erfahrt ihr im Vogelhochzeitsprogramm des Sorbischen National-Ensembles mit Gesang, Tanz und einer rasanten Geschichte die einige Überraschungen für sein junges Publikum bereit hält. 

Keine weiteren Aufführungen in dieser Spielzeit.